Komponenten Der Gedaechtnisentwicklung: Beitraege Zum Entwicklungsverlauf Und Dem Zusammenspiel Von Kapazitaet, Strategiegebrauch Und Strategiewissen (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #411) By Karin Schleider Cover Image

Komponenten Der Gedaechtnisentwicklung: Beitraege Zum Entwicklungsverlauf Und Dem Zusammenspiel Von Kapazitaet, Strategiegebrauch Und Strategiewissen (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #411) (Paperback)

$86.33
Not available

Description


Hauptkomponenten der Gedachtnisentwicklung sind Kapazitat, Strategiegebrauch, Metagedachtnis und Wissensbasis. Hier interessieren vor allem Entwicklungsfunktionen, Entwicklungsbedingungen und Zusammenspiel der Komponenten sowie deren Bedeutung fur den Schulerfolg. Im Altersquerschnitt (4, 6, 8, 10, 20 Jahre) zeigen sich ausser der quantitativen Zunahme die erwarteten qualitativen Entwicklungsabfolgen in Strategiegebrauch und -wissen. Im Hinblick auf die Entwicklungsbedingungen ergeben sich fur Strategieinstruktion, Materialdarbietung und Ubung altersspezifische Effekte. In bezug auf das Zusammenspiel erweist sich insbesondere der Strategiegebrauch als bedeutsam fur die Behaltensleistung. Zudem unterscheiden sich gute und schlechte Schuler einer homogenisierten Subgruppe in allen untersuchten Komponenten.

About the Author


Der Autor: Karin Schleider wurde 1960 in Bingen geboren. Sie studierte von 1981 bis 1987 Psychologie in Wurzburg und Albany N.Y. (USA). Von 1987 bis 1988 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts fur Psychologie der Universitat Wurzburg. Seit 1988 ist sie als klinische Psychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik und Poliklinik fur Kinder- und Jugendpsychiatrie tatig. Sie promovierte 1992 im Hauptfach Psychologie und in den Nebenfachern Kinder- und Jugendpsychiatrie und Sonderpadagogik."


Product Details
ISBN: 9783631453971
ISBN-10: 3631453973
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: May 1st, 1993
Pages: 168
Language: German
Series: Europaeische Hochschulschriften / European University Studie